|Kinderliteratour| Sing mal. Meine liebsten Kinderlieder – Miriam Koch

von | Sep 27, 2018 | 0 Kommentare

Die bekanntesten Kinderlieder zum Mitsingen

Verlag:  Carlsen
Hardcover: 19,99 Euro
Erscheinungsdatum: 21. März 2018
Seiten: 32
Altersempfehlung: ab 2 Jahren

 

Worum geht´s?

Endlich ein großes Liederbuch bei “Sing mal”

Zwölf der schönsten und beliebtesten Kinderlieder laden die ganze Familie zum Mitsingen ein. Ein Knopfdruck genügt und schon können alle einstimmen:

Die Vogelhochzeit; Bruder Jakob; Grün, grün, grün, sind alle meine Kleider; Old Mc Donald had a farm; Wir Fröschelein; Wer will fleißige Handwerker sehn?; Backe, backe Kuchen; Die Affen rasen durch den Wald; Ich geh mit meiner Laterne; Es tanzt ein Bi Ba Butzemann; Brüderchen, komm tanz mit mir; Der Mond ist aufgegangen

Und natürlich gibt es auch in diesem Band der erfolgreichen Liederbuch-Reihe „Sing mal“ zu jedem Lied den Notensatz sowie den Text aller Strophen. Dass jedes Lied zudem auch noch liebevoll illustriert ist, versteht sich ja schon fast von selbst.

 

Unser Eindruck

Wir haben schon einige Soundbücher, auch zwei mit (Weihnachts-)Liedern. Das Problem war bisher immer, dass man (Eltern und Kinder) die Hälfte der Lieder nicht kannte oder mochte, was den Spaß natürlich etwas minderte. Bei “Sing Mal: Meine liebsten Kinderlieder” ist es das erste Mal der Fall, dass wir nur eines von immerhin zwölf Liedern nicht kannten. Das war schon mal die allerbeste Voraussetzung dafür, dass dieses Buch beim Kind gut ankommt. Da auch sein Lieblingslied (Die Affen rasen durch den Wald) unter den Liedern ist, war ich mir sicher, dass wir zukünftig noch mehr singen werden als ohne Buch.

Zuerst das Wichtigste: Die im Buch enthaltenen Lieder sind allesamt Karaoke-Versionen. Hier wird nicht vorgesungen, sondern nur die Melodie abgespielt. Das Schöne daran: Selbstredend müssen die Erwachsenen die Lieder erst vorsingen und so ist es wirklich ein großer Spaß, das Buch gemeinsam mit dem Kind zu entdecken. Die Liedtexte sind vollständig abgedruckt, die erste Strophe ist zusätzlich in Noten abgebildet. Dadurch haben Eltern, die musikalischer sind als wir und ein Instrument beherrschen, die Möglichkeit, die Lieder mit- bzw. nachzuspielen. Damit lässt sich dieses Buch auch als klassisches Liederbuch nutzen, wenn z.B. mal die Batterien alle sind oder man einfach ohne Unterstützung zusammen musizieren möchte.

Der Sound der einzelnen Lieder ist – wie immer bei Soundbüchern aus dem Carlsen Verlag – sehr gut. Die Lautstärke empfinde ich als optimal, der Klang ist klar und kratzt nicht. Da der Lautsprecher im Buchrücken integriert ist, sind die Töne dementsprechend leiser, wenn das Buch flach aufliegt bzw. lauter wenn man es z.B. gemeinsam mit dem Kind auf dem Schoß anschaut. Es wird immer nur eine Strophe abgespielt, so dass man eben mehrmals auf den markierten Kreis drücken muss, um das komplette Lied singen zu können. Das Starten der Lieder gelingt leicht und ist für Zweijährige gut selbst zu meistern.

Die Illustrationen sind sehr bunt und detailliert, aber teilweise ein bisschen lieblos bzw. nicht zu Ende gedacht, so sollte doch beim Lied “Die Affen rasen durch den Wald”, bei dem es ja bekanntlich um eine verschwundene Kokosnuss geht, auch irgendwo eine Kokosnuss zu sehen sein oder bei “Backe, backe Kuchen” die “berühmten” Zutaten Eier, Schmalz, Butter usw.” Die Zeichnungen werden von unserem Sohn nur marginal wahrgenommen. Tatsächlich stehen das Zuhören und Mitsingen im Vordergrund, so dass deren Unstimmigkeiten vernachlässigt werden können.

Wichtigster Kritikpunkt an diesem Buch sind die dünnen Papierseiten, denn für Zweijährige sind diese definitiv ungeeignet. Unser Buch musste schon sehr leiden und wurde schon mehrfach mit Klebestreifen repariert. Bisher funktionieren alle Lieder noch tadellos (nachdem wir bereits 3x die Batterien wechseln mussten, weil dieses Buch wirklich sehr oft in Gebrauch ist), aber die Seiten reißen leider in groben Kleinkinderhänden relativ schnell. Eine neue Version dieses schönen Buches mit Pappseiten wäre optimal. Oder man müsste die Altersempfehlung um mindestens ein Jahr anheben.

Mein Fazit:

“Meine liebsten Kinderlieder” ist perfekt um Kindern die geläufigen Kinderlieder nahezubringen ohne auf eine CD o.ä. zurückgreifen zu müssen. Hier wird dieses Buch heiß und innig vor allem aufgrund der tollen Zusammenstellung der Lieder geliebt. Eine neue Ausgabe als Pappseiten-Version wäre optimal für Zweijährige, da dies die Langlebigkeit des Buches immens steigern würde. Davon abgesehen ist dieses Soundbuch aber für kleine und große Sänger sehr zu empfehlen.

Vielen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.